Weihnachtsbäckerei für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten

Weihnachtliche Bäckerei geniessen – trotz Lebensmittelunverträglichkeiten 

Backen bei Gluten-, Milcheiweiß- und Ei- Unverträglichkeit, Lactose- und Histaminintoleranz sowie Fructosemalabsorption

Termin Mittwoch 12.12.2012 um 18:00 Uhr Küche Perfekt Bug

Kosten: 45 € 

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Und mit ihr die Vorfreude auf weihnachtliches Backwerk: Vanillekipferl, Pfefferkuchen und Co verströmen ihren unwiderstehlichen Duft und sind kaum wegzudenken aus der Adventszeit. 

Was aber, wenn Sie die Zutaten nicht essen dürfen, weil Sie sie nicht vertragen?

Wir haben allergenfreie Backrezepte* von würzigen Weihnachtsleckereien für Sie entwickelt, damit Sie in der Adventszeit nicht auf den Genuss von Plätzchen und traditionellem Weihnachtsgebäck verzichten müssen.

Der Schwerpunkt unseres Backkurses liegt dabei auf glutenfreien* Rezepten von weihnachtlichem Backwerk. Zusätzlich stellen wir Ihnen Rezeptvarianten vor, die gleichzeitig milcheiweiß- und lactosefrei und/oder eifrei sind.

Sie lernen dabei verschiedene gesunde und nährreiche glutenfreie Mehlsorten und deren Backeigenschaften kennen. Außerdem haben sie die Möglichkeit,  alternative Produkte zu Kuhmilch zu kosten und: Wir zeigen Ihnen, wie Sie die allergenfreien Ersatzprodukte beim Backen küchentechnisch und schmackhaft einsetzen können.

Da immer mehr Menschen (auch gleichzeitig) von Intoleranzen betroffen sind, haben wir zusätzlich Rezepte speziell für Betroffene von Lactose- und Histaminintoleranz sowie Fructosemalabsorption entwickelt. 

Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung ist gesorgt: Wir verkosten Sie mit delikaten glutenfreien Kleinigkeiten und Getränken. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, 

Daniela Kircher und Melanie Rothekgel

Anmeldung und Information unter 0176 324 16 216 

*glutenfreie, milchfreie, hefefreie, nussfreie Rezeptvarianten

**nicht für Zöliakie-Betroffene geeignet

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.