Motivations Tip: So kommst Du ins Handeln

Gastbeitrag von Christian Hueske

Richtig ernähren – aber warum?

Vielleicht hast Du Dich das auch schon einmal gefragt. Warum soll ich mich jetzt Frische Korbeigentlich richtig bzw. anders ernähren. Es schmeckt doch, was ich esse. All diese komischen Ratgeber, Diäten und schlauen Tipps von anderen Menschen. Was soll das? Mir schmeckt doch was ich esse. Warum können die mich nicht einfach mal in Ruhe lassen?
Ja, mit Sicherheit schmeckt Dir, was Du isst. Doch ist das wirklich gut für Dich? Ist das, was Du aktiv den ganzen Tag in deinen Mund schiebst wirklich gut für Dich? Verstehe mich jetzt nicht falsch. Ich will hier nicht den Moralapostel spielen, den erhobenen Zeigefinger schwingen und Dir sagen was Du essen sollst. Das kann ich auch gar nicht. Ich will Dir nur ein paar Fragen stellen und Dir aufzeigen, was Du den ganzen Tag so tust bzw. Dir antust. Und ich will Dir erklären, was Du dir damit selbst verbaust.

Als Motivationstrainer kommen häufig Menschen zu mir, die sagen: „Christian, ich brauch deine Hilfe, ich brauch ein wenig mehr Motivation, damit ich aus dem Quark komme. Ich komme irgendwie nicht so richtig ins Handeln. “ Ich schau mir die Situation dann immer ganz genau an und stelle fest, dass die Menschen häufig gar kein Motivationsproblem haben, sondern ein Energieproblem. Es fehlt nicht an Beweggründen und Antreibern um in die Handlung zu kommen. Die sind in der Regel zahlreich da. Es fehlt einfach an Energie, um in die aktive Umsetzung zu kommen. Mangelnde Energie ist einer der 5 Gründe, weshalb Menschen nicht ins Handeln kommen und ihr Ding machen können. Das wiederum finde ich echt richtig bitter und ärgerlich, wenn mangelnde Energie Menschen davon abhält glücklich und erfüllt ihr Ding zu machen. Denn ich wünsche es jedem Menschen, dass er tagein tagaus mit Freude sein Ding machen kann.
Was auch immer Dein Ding ist, kannst Du es tagein tagaus machen oder fehlt Dir manchmal schlichtweg ergreifend die Energie dazu?

Ich habe mir beim Sport einmal zum Spaß eine Weste mit Gewichten angezogen. 10 Kg wog die Weste. Damit bin ich eine halbe Stunde durch die Gegend gegangen und habe ein paar kleine Tätigkeiten gemacht. Ein Treppe hoch und runtergegangen. Eine Kiste Wasser getragen. Mich aus- und angezogen, zweimal um den Sportplatz gegangen und ein paar Bälle aufs Tor geschossen. Und was soll ich sagen, es war echt anstrengend. Ich war am Schwitzen und spürte richtig wieviel Energie das kostetete diese Weste mitzuschleppen. Obwohl ich wirklich fit bin, war ich am Ende froh, als ich die Weste wieder ablegen konnte und das waren gerade einmal 10Kg. Wie wäre das für Dich, wenn Du deine Weste einfach ablegen könntest? Stell Dir vor, Du könntest die Energie, die Du brauchst um 10, 15 vielleicht sogar 20 Kg extra mit Dir herumzuschleppen, für etwas anderes einsetzen. Vielleicht für dein Hobby oder deine Familie. Dein Leben würde wahrscheinlich anders aussehen, oder?
Am Ende von diesem Blogartikel möchte ich Dir noch zwei Fragen stellen:

1. Angenommen Dir würden alle Nahrungsmittel auf dieser Welt gleich gut schmecken, würdest Du dann das gleiche essen wie jetzt?

2. Stell Dir vor Du hast Dir ein Rennpferd gekauft. Ein richtig gutes und teures. Du hast 100.000 Euro dafür gezahlt. Wie würdest es füttern? Würdest Du deinem Rennpferd die gleiche Nahrung zukommen lassen, die Du dir zukommen lässt?

Ich weiß, ich weiß dumme Frage. Doch warum würdest Du dein Rennpferd besser ernähren als Dich? Ist das Rennpferd mehr wert als Du? Nein, das ist es mit Sicherheit nicht. Kein Tier auf dieser Welt ist mehr wert als Du. Vielleicht können diese Fragen Dir dabei helfen, deine Ernährungsweise zu überdenken und eventuell sogar umzustellen. Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg dabei.

Lebe stets mit heißem Herzen und kühlem Kopf.

Über den Autor:
Christian Hueske ist der Entwickler des HuK-Systems und Experte für Motivation. ChristianHueske
Seine Leidenschaft ist es Menschen dabei zu helfen ihr eigenes Ding zu machen und mit heißem Herzen und kühlem Kopf ihre persönliche Bestleistung zu erreichen. Deshalb ist er Trainer. Sein Herz schlägt dafür, dass Menschen frei und selbstbestimmt leben können. Wenn Du mehr über den Autor wissen willst, dann klick hier: Christian Hueske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.