Kochkurs Kreationen aus dem Dampfgarer Petersberg Fulda

9 Teilnehmer kochten mit modernen Dampfgargeräten im Küchenstudio Küche Perfekt Bug in Petersberg.

Der Dampfgarer darf in der modernen Küche nicht fehlen. Die Zubereitung ist einfach und sauber, schont die Vitamine und Mineralien und hebt das Eigenaroma der Zutaten hervor.

Gemüse satt – in der gesunden Fitnessernährung sollte Gemüse einen festen Bestand haben.

Es liefert viele für den Körper wichtige Inhaltsstoffe, schützt das Immunsystem, regt den Stoffwechsel an, ist wichtig für starke Nerven und eine hohe Leistungsfähigkeit. Gemüse schmeckt im Dampfgarer sehr natürlich, knackig und kann mit Vielem kombiniert werden.

Zur Begrüßung gab es passend zur Jahreszeit eine selbstgemachte Waldmeisterbowle. Damit die Teilnehmer nicht hungrig an die Zubereitung der Gerichte gehen, bekam jeder vorweg eine grüne Erbsen-Zuckerschotensuppe mit einer Spargel-Rolle.

Als Vorspeise bereiteten die zweier-Teams Schafskäse in Zucchiniröllchen, grün-weißer Spargelsat mit Lachsröllchen und mariniertes Gemüse zu.

Nach dem der gemüsereiche Vorspeisenteller verzehrt war, ging es weiter mit dem Hauptgang.

Ratatouillegemüse im Rotbarschfilet an Gemüsesauce, dazu grünes Frühlingsgemüse-Ragout  und eine gefüllte Riesenkartoffel.

Zum Nachtisch gab es ein Vollkorngrießsoufflé auf Erdbeerspiegel mit Erdbeerrhabarber-Kompott.

Die Tischdeko war passend in den Farben des Kochthemas und meines Logos – grün-weiß.

Stephanie Pittroff von www.hussenverleih24.de gestaltete die Tischdekoration und machte aus dem Tisch eine Festtafel.

Das Auge isst mit, dazu gehört die Tischdekoration, das Anrichten der Speisen, aber auch die tollen Farben des Gemüses, die beim Dampfgarer erhalten bleiben. Insgesamt war Alles optisch ein Hingucker und kulinarisch ein Genuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.