Kochkurs Fulda – leichte Rezepte für den Sommer

Sommer, Sonne, leichtes Essen

Die Frühsommerküche bietet tolle Möglichkeiten zum Kochen. Kreativ werden, genießen und selbst bei warmen Temperaturen lecker schlemmen können – die Rezepte sind leicht und reich an Gemüse.

Zur Begrüßung gab es einen Sekt mit selbst gemachten Rhabarbersirup und Erdbeerspieß. 
Als Vorspeise gab es Salat mit Erdbeeren, angemacht mit einem Erdbeer-Aperitif-Balsam Kochkurs Fulda und Kürbiskernöl, dazu Spieße mit grünem Spargel und Hühnchen, bzw. die vegetarische Variante mit Pfannenkuchenröllchen, gefüllt mit Möhren-Tomaten-Pesto.

Das Möhren-Tomaten-Pesto gab es für jeden Teilnehmer als Give away – und es kam sehr gut an.

Die zweite Vorspeise sah fast aus wie ein Nachtisch, ist aber ein Salat –  Paprika-Ricotta-Schicht-Salat, sehr erfrischend für warme Sommernächte.

Als Hauptgericht gab es Saibling auf Gemüsebett. Kochkurs Saibling
Die Zubereitung ist sehr einfach, nachdem das Gemüse in einer Pfanne angebraten wurde und mit Wein und Gemüsebrühe abgelöscht wurde kommt die Pfanne einfach in den Ofen.

 

Die letzten Wochen der Spargelzeit sollten ebenfalls genutzt werden. Mein Favorit, nicht nur weil er nicht geschält werden muss, ist der grüne Spargel.
Kochkurs SpargelPasta mit Spargelragout, geht schnell und ist trotzdem etwas Besonderes!

 

Als Alternative gab es noch eine vegetarische VarianteKochkurs Karottennocken
Ricotta-Karotten-Nocken an Salbei-Öl.

Etwas Süßes zum Schluss, aber leicht und kalorienarm sollte es in warmen Sommernächten sein.
Die Erdbeerzeit muss ausgekostet werden. Ein selbstgebackener Vollkorn-Biskuit findet sich mit Erdbeeren und einer Ricotta-Joghurt-Creme als Triffle im Glas geschichtet wieder. Kochkurs Nachtisch

 

Wer Appetit bekommen hat, ist herzlich willkommen bei den folgenden Kochkursen oder Koch-Work-Shops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.