Erfolgreich in der Beratung

Ein guter Berater berät nicht, sondern stellt gute Fragen!

Schon früh habe ich festgestellt, dass eine reine Wissensvermittlung nicht unbedingt sinnvoll ist. Die Meisten wissen, was Sie tun sollten, was gesund ist oder weniger gut ist, doch die Umsetzung ist für die Meisten das Problem. Auf Fehler werden wir oft genug aufmerksam gemacht – das führt eher zu Widerstand und nicht zur Lösung des Problems. Ratschläge sind auch Schläge – und werden selten befolgt. 

Nicht beraten – sondern begleiten – informieren wenn nötig, miteinander kommunizieren 

Viele wollen genaue Ernährungs-Pläne
Diese bekommt man bei mir sehr ungern – denn sie passen nicht zu der Person, nur wenn diese zusammen erarbeitet werden, dann können diese auch übernommen werden. 

Jeder Mensch ist individuell und hat unterschiedliche Bedürfnisse, Vorlieben und Anforderungen.

Das Geheimnis einer guten Beratung ist Empathie 

Was steckt hinter einem Verhalten oder hinter einer Ablehnung. Was ist wichtiger, was hindert einen an der Umsetzung. Erst wenn der Grund einem bewusst ist, dann kann eine Handlung, ein neuer Weg eingeschlagen werden.
Wenn man ein Problem hat und keine Lösung sieht, dann bekommt man das Gefühl der Ohnmacht. Das erzeugt Stress und dieser kann zum Essen führen, eine Gewichtszunahme ist die Folge.
Die Meisten zählen ein Problem nach dem anderen auf, vielleicht um zu beweisen, dass sie sich nicht anders verhalten können. Sie rechtfertigen sich und beschweren sich über den Zustand – doch Beschwerden beschweren.
Mit guten Fragen und aktivem Zuhören kann der Klient erkennen, dass er die Lösung in sich trägt, dass er voller Ressourcen ist, die er einsetzen kann und er fühlt sich verstanden. Mit der ersten Lösung kommt mehr Leichtigkeit – auch wenn es sich zunächst nicht ums Essen dreht, oft löst sich das gewichtige Problem, wenn das eigentliche Problem gelöst wird.

 

Zu diesem Thema biete ich mit Psychotherapeutin HP Sabine Ludwig ein 3-Tägiges Seminar an – für alle Über- und auch Untergewichtigen, die Ihr „Ich-Gewicht“ erreichen möchten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.