Schnelle Gerichte für Berufstätige, Schüler und Studenten

Schnelles kalorienarmes Gericht zum Mitnehmen # Nr. 1 von 4 Rezepten

Im stressigen Alltag kommt die gesunde Lebensmittelauswahl oft zu kurz. Viele essen entweder nichts oder holen sich vom örtlichen Bäcker oder Fast Food Restaurant etwas Schnelles auf die Hand, was aber wenig Nährwert und oft viele Kalorien hat und somit müde macht und auf die Hüften geht.

Linsengemüse

Dieses Rezept ist gut für die schlanke Linie,

es sättigt, ist leicht bekömmlich und ideal zum Mitnehmen geeignet.
Hier das Rezept:

Linsengemüse

Zutaten für 3-4 Portionen:
100 g rote Linsen
200 ml Gemüsebrühe
5 Möhren
1 kleines Stück Ingwer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 TL geräuchertes Paprika
Italienische Kräuter
etwas glatte Petersilie
etwas Gemüsebrühe

Zubereitung:
Die Möhren waschen, putzen und sehr fein raspeln. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein schneiden.
In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebel, den Knoblauch, Ingwer und die Möhren andünsten. Eventuell etwas Gemüsebrühe dazu geben und mit geschlossenem Deckel dünsten. Die Linsen dazu geben und in der Gemüsebrühe für ca. 8 Minuten kochen bis diese weich sind.
Mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Räucherpaprika würzen. Die Petersilie klein schneiden und untermischen.
Eventuell Fetakäse in Stücke schneiden und darüber geben.

Wer kein Räucherpaprika hat, der verwendet normales Paprikagewürz.

Zubereitungszeit: 15 Min.

Nährwerte pro Portion:
207 kcal., 10 g Eiweiß (20 E%), 5 g Fett (22 E%), 30 g Kohlenhydrate (58 E%), 13 g Ballaststoffe

Mehrwertinfo:
Dieses schnelle Gerichte ist geeignet für Berufstätige und Schüler, die sich für erhöhten Stress wappnen möchten. Es enthält viele B-Vitamine, die die Nerven stärken, ist reich an Magnesium und Kalium, welches die Stressresistenz erhöht und reich an Eisen und Folsäure, die gegen Erschöpfungszustände wirksam sind. Außerdem stärkt es das Immunsystem und die Sehkraft.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *